0561 / 10 44 67

 Wolfschlucht 6a, 34117 Kassel

Zum Valentinstag: Faltenfrei ohne OP durch Fadenlifting

Fadenlifting Erfahrungen: Faltenfrei ohne OP?

Was passiert beim Fadenlifting?

Das Fadenlifting – auch „Happy Lift“ oder „Silhouette Soft Lifting“ genannt – ist eine neuartige Form der Hautstraffung. Es ist kein chirurgischer Eingriff notwendig, vielmehr handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff. Somit können alle Risiken einer OP ausgeschlossen werden. Wie die Fadenlifting Erfahrungen zeigen, sind die Ergebnisse aber dennoch höchst zufriedenstellend. Die Beauty-Methode stellt somit eine gelungene Alternative zum Facelifting dar.

Das Geheimnis des Fadenliftings liegt – wie der Name schon verrät – in speziell entwickelten Fäden. Diese werden unter die gewünschten Hautpartien gebracht und bewirken ein Anheben der Gesichtszüge. Damit sie nicht verrutschen können, sind die Fäden mit winzigen Widerhaken versehen. Da der Faden aus Polymilchsäure besteht, löst er sich nach etwa 12 Monaten vollständig auf.

Durch die Behandlung können Konturen modelliert und Falten geglättet werden. Je nach Einsatzgebiet kann ein unterschiedlicher Faden verwendet werden. Prinzipiell baut die Methode auf zwei Wirkungsweisen auf:

  • Modellierung: Durch den eingezogenen Faden ist es dem Arzt möglich, das Gewebe anzuheben und Konturen zu modellieren. Innerhalb weniger Minuten ist das Ergebnis sichtbar.
  • Anregung der Kollagenproduktion: Durch die Resorption des Fadenmaterials wird die natürliche Kollagenproduktion angeregt. Der gesamte Behandlungsbereich erhält deutlich mehr Volumen zurück. Dies geschieht schrittweise über Wochen und Monate.

Welche Bereiche sind für Fadenlifting geeignet?

Die innovative Behandlung mit dem Faden ist besonders für das Gesicht geeignet. Doch auch andere Bereiche lassen sich hervorragend damit „verjüngen“. Zu den beliebtesten Bereichen zählen:

  • Stirnbereich, Augenbrauen, Zornesfalte
  • Augenbrauen und Schläfen (Krähenfüße)
  • Wangen und Mundwinkel (Marionettenfalten)
  • Nasolabialbereich
  • Kinnmodellage und Unterkiefer
  • Hals und oberer Brustbereich (Dekolleté)
  • Oberarme, Oberschenkel
  • Bauch und Gesäß
  • Vaginalbereich (Straffung der Intimzone)

Dank der Beauty-Behandlung kann ganz ohne OP die Gesichtskontur gestrafft werden. Auch gegen Hängebäckchen eignet sich das Fadenlifting sehr gut. Der große Vorteil liegt außerdem darin, dass keine wirklich sichtbaren Narben entstehen. Denn bei der Lifting-Behandlung kommen spezielle Mikronadeln zum Einsatz. Dadurch wird die Haut nur minimal verletzt.

Auch alle anderen Risiken einer OP können ausgeschlossen werden. Dazu zählt beispielsweise die Vollnarkose. Die Ausfallzeit ist im Vergleich zu einem Facelifting wesentlich kürzer und die Ergebnisse sind länger haltbar als bei einer Faltenunterspritzung. Außerdem wirken sie natürlich und verjüngend. Der Effekt der Behandlung hält Erfahrungen nach bis zu drei Jahren. Die Behandlung kann aber nach einiger Zeit wiederholt durchgeführt werden. 

Kontakt

SCIN CENTER CASSEL
Haut- und Laserzentrum
Wolfschlucht 6a
34117 Kassel

0561 / 10 44 67
kontakt@drknittl.de

Öffnungszeiten

Mo. Di. & Do.:  7.30 – 13.00 Uhr
und zwischen 14.30 – 18.00 Uhr

Mittwoch: 7.30 – 13.00 Uhr
Nachmittags nach Vereinbarung

Freitag: 7.30 – 13.00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung.
Termin Anfragen

Hautärzte (Dermatologen)
in Kassel auf jameda