0561 / 10 44 67

 Wolfschlucht 6a, 34117 Kassel

Schwangerschaftsstreifen

SCC – erfolgreich Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen) behandeln

Mit körpereigenen Selbstheilungskräften erfolgreich gegen Dehnungsstreifen

Schwangerschaftsstreifen entstehen durch eine extrem starke Dehnung des Bindegewebes. In der Unterhaut entstehen dabei irreparable Risse, die sich als flächendeckende feine Narben – zunächst rot, später hautfarben – abzeichnen. Da eine solche Gewebebeanspruchung besonders in der Schwangerschaft auftritt, werden Dehnungsstreifen allgemein auch als Schwangerschaftsstreifen (Striae) bezeichnet. Allerdings kann auch ein starkes Wachstum in der Pubertät, eine schnelle Gewichtszunahme oder ein kurzfristig starker Muskelaufbau beim Sport zu Dehnungsstreifen führen.

Mit den modernen Methoden der ästhetischen Medizin können Dehnungsstreifen optisch deutlich verbessert werden. Im SCC haben wir uns bei der Behandlung von Schwangerschaftsstreifen auf die fraktionierte Lasertherapie (Fraxel-Laser), das Radiofrequenz-Microneedling (infini ®-Laser) sowie das Fadenlifting spezialisiert.

Beim Microneedling werden durch tausende feinste Nadeln winzigste, gezielte Verletzungen tief im Gewebe erzeugt. Der Körper aktiviert seine Selbstheilungskräfte, er produziert vermehrt Kollagen und elastische Fasern im Bereich der Schwangerschaftsstreifen. In der Folge bildet sich in der Umgebung neue Haut und die Dehnungsstreifen werden optisch vermindert, verblassen und können sogar teilweise vollständig verschwinden.

 

Sie leiden unter Ihren Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen) und suchen nach einer wirksamen Behandlung in Kassel? Dann rufen Sie uns im SCC an, wir finden die für Sie geeignete Therapie!

Behandlungsinformationen:
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
Behandlungspreis: ab x,- Euro, abhängig vom Behandlungsareal
Behandlungsergebnis: nach einigen Wochen bis Monaten sind endgültigen Resultate sichtbar
Haltbarkeit: dauerhaft
Ausfallzeit: keine; Nach der Behandlung kann es zu leichten Rötungen oder Schwellungen im Behandlungsareal kommen
Anzahl der Behandlungen: 3-6 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen, je nach gewünschtem Ergebnis

Anwendungsbereiche:

  • Dehnungsstreifen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Narben

Kontakt

SCIN CENTER CASSEL
Haut- und Laserzentrum
Wolfschlucht 6a
34117 Kassel

0561 / 10 44 67
kontakt@drknittl.de

Öffnungszeiten

Mo. – Do.: 7.30 – 13.00 Uhr
14.30 – 18.00 Uhr
Freitag: 7.30 – 13.00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung.
Termin Anfragen

Hautärzte (Dermatologen)
in Kassel auf jameda